Evangelisches Krankenhaus Oberhausen GmbH

Facharzt (m/w/d) mit chirurgischem Schwerpunkt für die Zentrale Notaufnahme (ZNA) (Teilzeit)

Evangelisches Krankenhaus Oberhausen GmbH

Bundesweit
Medizin, Gesundheit, Pflege
Teilzeit

Karriere im Evangelischen Krankenhaus Oberhausen

Die Zentrale Notaufnahme (ZNA) im Ev. Krankenhaus Oberhausen (EKO) versorgt jährlich ca. 25.000 Patientinnen und Patienten und zeigt in den letzten Jahren ein kontinuierliches Wachstum. Als zertifiziertes Regionales Traumazentrum sowie Cardiac-Arrest-Center sind wir Anlaufstelle für die Versorgung von Schwerstverletzten und Schwersterkrankten auch über die Stadtgrenze hinaus. Es stehen elf moderne Behandlungsräume (inklusive eines Schockraums) und eine angegliederte Beobachtungsstation für die Notfallversorgung zur Verfügung. Die Behandlung erfolgt durch ein eigenes Facharztteam mit interdisziplinärer Ausrichtung, welches sich in besonderer Weise durch kollegiale Zusammenarbeit und ein angenehmes Arbeitsklima auszeichnet. 

 

Zur Verstärkung unseres Teams in der Zentralen Notaufnahme (ZNA) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Facharzt (m/w/d) in einem chirurgischen Fachgebiet 

in Teilzeit und unbefristeter Anstellung mit einer Kernarbeitszeit zwischen 10:00 und 14:00 Uhr.

 

Die Stelle ist auch für Mütter oder Väter geeignet, die nach ihrer Elternzeit nicht in Vollzeit in den Beruf zurückkehren.

 

Das Ev. Krankenhaus in Oberhausen (EKO) ist ein Akutkrankenhaus mit 452 Betten in Trägerschaft der Ategris GmbH. Gut 1.000 Mitarbeitende versorgen jährlich über 20.000 stationäre und 50.000 ambulante Patientinnen und Patienten. Das Haus deckt mit seinen Fachkliniken und zertifizierten Zentren nahezu das komplette Spektrum modernster Medizin und Pflege ab, immer in einer Atmosphäre menschlicher Zuwendung. Als Arbeitgeber steht das EKO für ein familienfreundliches Arbeitsumfeld, eine hohe Werteorientierung und eine Verknüpfung aus Tradition und Innovation. Außerdem nimmt das EKO als akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Duisburg-Essen an der Lehre und Ausbildung von Medizinstudierenden teil.


Ihre Aufgaben

  • Eigenständige und unmittelbare medizinische Versorgung der Ihnen anvertrauten Notfallpatientinnen und -patienten aus den chirurgischen Fachgebieten
  • Bedarfsgerechte Mitarbeit bei der Versorgung von Notfallpatientinnen und -patienten anderer Fachbereiche innerhalb der ZNA
  • Anleitung und Einarbeitung neuer Mitarbeitender des ärztlichen Dienstes
  • Regelmäßige Teilnahme an notfallmedizinischen Fortbildungen
  • Teilnahme am Rufdienst der Zentralen Notaufnahme (Leitungsdienst Notaufnahme)
  • Ansprechperson für Patientinnen und Patienten, Angehörige und Mitarbeitende
  • Es besteht die Möglichkeit am Notarztdienst der Stadt Oberhausen teilzunehmen. 

Das bringen Sie mit

Sie sind Facharzt (m/w/d) in einem chirurgischen Fachgebiet. Sie verfügen über eine abgeschlossene Weiterbildung in klinischer Akut- und Notfallmedizin oder Sie haben das Bestreben diese Zusatzbezeichnung in unserem Haus zu erwerben bzw. zu vervollständigen (volle Weiterbildungsermächtigung über 24 Monate vorhanden).

 

  • Sie begeistern sich für die Notfallmedizin und die interdisziplinäre Patientenversorgung.
  • Sie haben bereits Kenntnisse im Schockraummanagement, verfügen über das ALTS-Zertifikat oder sind bereit, dieses zeitnah zu erwerben.
  • Sie besitzen die Fachkunde Strahlenschutz und Röntgendiagnostik oder sind bereit, diese zeitnah zu erwerben.
  • Sie besitzen die Fachkunde Rettungsdienst und / oder Zusatzbezeichnung Notfallmedizin oder sind bereit, diese zeitnah zu erwerben.
  • Deutsche Approbation
  • Kommunikationsgeschick
  • Organisatorische Kompetenz
  • Belastbarkeit im Umgang mit Stresssituationen
  • Verbindlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Schnelles situationsgerechtes Umdenken und flexibles, lösungsorientiertes Handeln

Wir für Sie

Frau Dr. med. Andrea Büchner, Departmentleitung der Zentralen Notaufnahme, besitzt die volle Weiterbildungsbefugnis zur Zusatzbezeichnung Klinische Akut- und Notfallmedizin (24 Monate).

 

  • Wertschätzende Arbeitsatmosphäre mit offener Feedback-Kultur
  • Unterstützung Ihrer administrativen ärztlichen Aufgaben durch Dokumentationsassistenzen und Stationssekretariate
  • Volldigitalisierte Pflegedokumentation und Patientenakte
  • Stabile und sichere Vergütung nach AVR-DD 
  • Betriebliche Altersversorgung durch die Rheinische Zusatzversorgungskasse (RZVK) 
  • Arbeitgeberfinanzierte Fortbildungen und Unterstützung in Ihrer beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung, auch in unserem hauseigenen Ategris Bildungsinstitut
  • Aktive Gesundheitsförderung (Sport & Entspannung, Gesundheitscheck u. v. m.)
  • Viele Mitarbeitervorteile und Rabatte (Corporate Benefits, Kultur & Musik u. v. m.)

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann nichts wie los – klicken Sie direkt auf den "Jetzt Bewerben"-Button und überzeugen Sie uns von Ihren Fähigkeiten! Wir freuen uns schon jetzt auf Ihre Bewerbung!

 

Haben Sie noch Fragen? Nähere Informationen erhalten Sie von:

 

Dr. med. Andrea Büchner

Departmentleitung der Zentralen Notaufnahme (ZNA)

Telefon 0208 881-1653

 

Wir laden Sie herzlich dazu ein, einen Tag bei uns zu hospitieren, um Ihr neues Arbeitsumfeld und das Team persönlich kennenzulernen.

 

Das Ev. Krankenhaus Oberhausen (EKO) verfolgt als Arbeitgeber den Grundsatz der Chancengleichheit. Wir sind der festen Überzeugung, dass die Beschäftigung einer vielfältigen Belegschaft wesentlich zu unserem Erfolg beiträgt.


Pixel internal